Suche

that's my life

Mein Tagebuch!

Monat

November 2015


was sind das seit ein paar Tagen für stechende Schmerzen im großen rechten Zeh. Urplötzlich, aus dem Nichts – ein starker Schmerz, stärker als mit einem Nadelpiks, eher die Stärke des Schmerzes, wenn dir etwas richtig großes auf den nackten Zeh gefallen ist…., dieser Schmerz danach – so stark ungefähr. Für ein paar Sekuimagenden – dann ist er wieder weg.
Heute schon 4 x. So ungefähr seit 10 Tagen – oder 2 Wochen?
Und im letzten Glied des kleinen Fingers – auch der gleiche intensive plötzliche Schmerz – aus dem Nichts.

Gestern mal in der linken Hand…. zwischen Daumen und Zeigefinger.
Am gestrigen Abend habe ich dann mal im Internet gesucht. Aber eigentlich bringt mich das nicht weiter.
Etwas hellhöriger bin ich aber dann doch geworden. Beim Lesen über Voranzeichen eines Herzinfarktes.

Ich erinnerte mich daran, dass ich letzte Woche an einigen Tagen einen leichten Schmerz, ein Unwohlsein im Brustraum  hatte. Das habe ich abends besonderes gemerkt, als ich im Bett lag. Ich hab mir nichts dabei gedacht – hab es auf meine Allergie geschoben oder eine leicht beginnende Erkältung, die sich bei mir schon mal gerne auf die Lunge legt, wenn ich denn eine Erkältung bekommen.

Und am Samstag Abend, da ging es mir nicht gut. Ich hatte Kopfschmerzen, konnte diese aber nicht einordnen – ob es evtl. eine beginnende Migräne war, da ich keine sonst üblichen Voranzeichen für Migräne hatte. Vorsorglich  nahm ich Dolormin.

Nach einer 20 minütigen Autofahrt kam ich in meiner Wohnung an. Ich schwitze, mir war nicht wirklich gut, etwas schwindelig – aber keine Schmerzen. Mensch Papa, du siehst aber nicht gut aus, sagte auch mein Sohn. Am Donnerstag und Freitag hab ich nicht so gut geschlafen, das hängt sicher damit zusammen – so dachte ich.

Nach einiger Zeit war es wieder besser. Gegen späteren Abend fühlte ich mich wieder ganz wohl.
Nur diese plötzlichen pochenden Schmerzen im Zeh. Autsch… gerade wieder. Schon komisch.

Hab gerade nochmal reingelesen…. so wirkliche Voranzeichen sind das ja nicht.

Ich hab jetzt bei meiner Hausärztin angerufen. Dort gibt es die Möglichkeit einer Telefonsprechstunde. So ab 13 Uhr werde ich zurückgerufen. Mal schauen, was Sie dazu sagt.

 

 

 


tue es …. für mich ….
und wenn du es gut machst ….

gehörst du mir  . .
so oder so ….
image

und aufgeht’s in einen neuen Tag … erst mal nackt… ;-)


und erst mal ein jetzt schon gewohntes Morgenritual.

Ein Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone, oder in einem Wort „Zitronenwasser“

image

Mmhh mir schmeckt es ….
immer noch …
trinke ein Glas am Morgen …
direkt nach dem Aufstehen …
fast …. noch Zähneputzen vorher…
dann ab ins Bad ..
duschen ….
ins Schlafzimmer…..
leise anziehen …
ein sanfter Kuss ..
für meine geliebte Frau …
noch ein zärtlicher Kuss…..
auf Wiedersehen…
bis heute abend ….

in der Küche…
ein Apfel und eine Banane einpacken …
Kaffee trinke ich heute im Büro ….

kurzer Blick auf und in die Tageszeitung. …
und los geht’s….
Schuhe, Jacke. ….
und auf zum Bus ….
schnell noch …
ein kleiner Zettel. …
mit „Guten Morgen“
und ein Herz ….
und ab damit … in ihre Handtasche….

jetzt aber …

heute mal mit dem Bus …
ich war  schon vor dem Wecker wach …

und jetzt … schreibe Ich gerade diesen Eintrag….
mittlerweile bin ich schon aus dem Bus ausgestiegen und warte auf die Straßenbahn ….
Guten Morgen

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: