Suche

that's my life

Mein Tagebuch!

Monat

Januar 2017

in Ketten gelegt …. 


heute mal spontan ein kleines Arrangement…. fotografiert. 


macht Lust …. 

nicht aufregen …. 


manchmal ist das nicht so einfach. Im Büro läuft es nicht so optimal.  Aber … wo ist das schon der Fall.Manches nervt, muss aber getan werden. 

Einfach meine Arbeit machen. Stück für Stück.  Also …. nicht unterkriegen lassen. Ein kleiner Lichtblick steht an. Nächste Woche habe ich frei.  Zeit zum Auftanken. Zeit für uns.  

Ich freu mich drauf.  

wieder mal was früher wach ….


Da lohnt sich der Versuch des erneuten Einschlafens nicht. Zumal es nur 45 Minuten sind. Der Uhr steht auf 4:45 Uhr. Oder ist es viertel vor fünf. 😉
Egal. Ich habe Zeit und werden den frühen Morgen genießen. Da werde ich etwas früher zur Arbeit fahren und einen Teil des Weges zu Fuß gehen.

Herrlich… , dieser Morgen. Schön kalt.
– 7°

halb so wild …


es regnet schon wieder. In der Stadt liegt kein Schnee. Es ist aber ziemlich windig. Gut, dass ich heute früh im Büro war.

heftiges Treiben auf offener Straße …


unglaublich. Also … Mir gefällt das. Aber sowas von. 

und wieder … testen 


heute, den ganzen Tag. 

Geschützt: schon früh wach … :-( / :-)


Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Blablacar ….


zum Jahresende hatte ich insgesamt 4 Mitfahrer.  Eine Person auf dem Weg in die ehemalige Heimat. Und 3 Personen, aufgeteilt auf 2 Streckenabschnitte auf dem Rückweg. Erste Strecke eine Person. Zweiter Teil der Strecke 2 Personen. 85 € konnte ich somit einsparen. Und  alle Mitfahrer waren ok. Eine Durchweg positive Erfahrung.

Also … jederzeit gerne wieder.

Lust auf ….. mehr …


Obst ….? Mmhhh… so ein Apfel zwischendurch ist nicht zu verachten. Sozusagen ein Vitamin-Quickie 

GUTEN Appetit 

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: